Sie sind hier: Raum fuer Wachstum und Autonomie » Kalifornische Massage in Bochum – Raum für Wachstum und Autonomie

Slider

Kalifornische Massage in Bochum -
eine ganzheitliche Tiefenentspannung

(angeboten von Frank und Doris König)


„Ein Körper, der ruhig und entspannt ist,
zieht den geistigen Frieden an."
( Paramahansa Yogananda)


Kalifornische Massage - Berühren statt Behandeln

Die moderne Hirnforschung hat längst den Zustand andauernder innerer Anspannung, in der sich viele Menschen heutzutage befinden, als Ursache zahlreicher psychischer und physischer Störungen verortet. Kalifornische Massage kann hier eine mögliche, wirksame Antwort sein. Sie ist eine umfassende, ganzkörperliche „Wellness“-Massage und energetische Tiefenentspannung im wahrsten Sinne. Entstanden in den 60ern am Esalen Institute, Kalifornien wurde sie professionell stetig weiter entwickelt. Heute vereint sie körpertherapeutische Therapieansätze mit den traditionellen Heilmethoden der Esselen-Indianer.

Ein Zustand tiefer, muskulärer und energetischer Entspannung, ...

... innerer Stille, Loslösung und intuitiver Wahrnehmung ist etwas, dass sich viele unserer Klient*Innen ersehnen. Oft erreichen sie ihn aber nicht, weil sie verlernt haben, ihr vegetatives Nervensystem entspannen zu können. Die Folge ist eine nervliche und hormonelle Daueranspannung und ein innerlicher Antrieb, der sorgenvoll auf die Außenwelt gerichtet ist. Häufig hilft eine direkte, körpertherapeutische Intervention, um wieder fühlen können, was Entspannung überhaupt bedeutet. Es ist quasi wie eine Rückerinnerung, dass der Zustand von umfassender Beruhigung, ein energetisches „Herunterfahren", die eigentliche Basis und Lösung für die alltäglichen und tiefergehenden Herausforderungen des Leben sind.

Langsame, einfühlsame Bewegungen ...

... sowie passive Gelenkbewegungen und tiefere Strukturarbeit lassen Sie Ihren Körper sehr bewusst wahrnehmen. Das bewirkt ein tiefes Loslassen und Zur-Ruhe-Kommen und wirkt im Einklang mit der Atmung energetisch ausgleichend auf innere Stresszustände. In den wertschätzenden Berührungen zwischen Therapeut*In und Klient*In können sich tiefe Anspannungen auf geistig-körperlichen Ebenen lösen. Die Hinwendung nach Innen zur Wiederentdeckung der Sinnesorgane hat eine ganzheitlich physisch-psychologische Wirkung, die wohltuend das innere Heilsystem aktiviert und Körper und Geist vereint. Oder, wie es unsere Ausbilder so treffend ausdrücken: „Hände können Tore öffnen, die mit Worten nicht mehr erreichbar sind."

GUTSCHEIN:

Dieses Massage-Erlebnis können Sie auch in Form eines Gutscheines verschenken.
Senden Sie uns einfach eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrer Zustelladresse.
Nachdem Sie uns den Betrag überwiesen haben, stellen wir Ihnen den Gutschein postalisch zu.
Sie müssen dann noch selbst den Namen des zu Beschenkenden eintragen.
Sie können wählen, bei wem Sie die Massage buchen möchten.
Die Massage kostet 60 € und dauert ca. 90 Min.

(hier geht's zur Mailadresse >>>)

Weitere Infos über Kalifornische Massage - externe Seite:

siehe hier >>>